ein MorgenGedicht

 

still
leise
legt sich der Morgen
in mein Herz
besonnen
in lichtvoll blau
als wohlig
wonniges Gefühl
breitet sich aus

schwingt Freude
singt mit
im morgendlichen VogelKonzert
erhellt GeheimnisVolles
aus der Nacht
trägt es auf sanften Blüten
ein frischer Duft
lieblich
betörend mitunter

Momente der Achtsamkeit
geboren im AugenBlick
zum
Neu

 

 

Text und Fotos: Marika Wauer

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “ein MorgenGedicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s